Das dritte Gartenjahr…

An meiner Schule gibt es einen wunderbaren Garten und eine tolle Kollegin die sich gemeinsam mit den Schülerinnen  der Garten-AG um ihn kümmert. Von ihr bekomme ich viele Tipps und erst neulich sagte sie zu mir, dass das dritte Gartenjahr ein ganz besonderes sei: Endlich haben alle Pflanzen Fuß bzw. Wurzeln gefasst und das sieht man ihnen an. In meinem Garten ist es grüner als je zuvor und ich merke an vielen Stellen, dass ich Stauden und Sträucher zu dicht gepflanzt habe, was bedeutet, dass ich im Herbst einiges umsetzen muss. Aber seht doch einfach selbst:

IMG_0155

 

IMG_0146
Hier unter dem Dach vor meinem Arbeitszimmer wachsen Tomaten. Mittlerweile haben wir schon die ersten geerntet!

 

IMG_0162
Das Beet, das ich im Januar angelegt habe, ist richtig toll geworden!

 

IMG_0161

 

IMG_0163
Die Jasmina hat einen Rosenbogen bekommen! Wenn Wilma größer ist und besser hört, kommt der Zaun unter dem Bogen weg und man kann unter der Jasmina hindurchgehen 🙂

 

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Coozzy sagt:

    Hallo,

    tolle Artikel – super Bilder

    vielen Dank

    gruss Yasin

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s