1. und 2. Bautag

Die ersten beiden Bautage sind vorüber. Nach einem missglücktem Start – für den Akost und die Jungs nichts konnten – sind Karsten und Lars heute schon echt weit gekommen. Leider hatte am Montag die Leihfirma vergessen, den Bagger um 8 Uhr an die Baustelle zu bringen. Auf Nachfrage bei der Firma kam dann heraus, dass der Auftrag irgendwo im Unternehmen untergegangen ist… Der Bagger kam dann nachmittags um 16 Uhr! Ziemlich daneben und für die Jungs richtig blöd, denn so mussten sie den ganzen Tag bei Sommerhitze auf der Baustelle auf den Bagger warten und konnten nicht anfangen. Dann ging es aber los und so sah es nach Tag 1 aus:

031 - Kopie

032 - Kopie

035 - Kopie

Heute dann waren die Leerrrohre gesteckt und das Loch für die Erdwärme bebuddelt. Morgen kommt der Installateur und verlegt die Flächenkollektoren.

040 - Kopie

041 - Kopie

042 - Kopie

Hier kommen morgen die Flächenkollektoren rein

Heute Abend habe ich den beiden dann den Weg zum Baggersee erklärt – nach einem Tag schuften bei 37 Grad hat der kleine See im Nachbardorf sicher gebrodelt, als sie reingesprungen sind.

Leider ist der Gehweg total hinüber… Da haben wir uns einfach auf die Aussage des Tiefbauamtes verlassen und keine Gehwegüberfahrung hingelegt. Das wird sicher nicht ganz billig – aber darüber mache ich mir heute mal keine Gedanken mehr!

Einen Termin für die Hausstellung habe ich leider noch nicht – aber morgen werde ich mal versuchen, etwas in Erfahrung zu bringen.

Na denn, bis morgen – Eure Heike

Advertisements

2 Gedanken zu “1. und 2. Bautag

  1. Hallo Heike,

    mensch da geht es jetzt also wirklich richtig los bei euch. Dann bestell mal Lars schöne Grüße von den Zimmermännern aus Schöneiche. Wenn er mal wieder in der Nähe ist, kann er gerne auf ein Bier vorbei kommen 🙂

    Das mit dem Gehweg ist ja ärgerlich. Aber ihr werdet ja vormutlich ohnehin bei euch die Einfahrt pflastern oder? Dann könnt ihr bei der Gelegenheit ja vielleicht direkt den Gehweg mit ausbessern. Dann sollte es nicht so kostenintensiv sein. Wenn die beim Tiefbauamt freundlich sind, lassen die bestimmt mit sich reden, dass ihr das selbst machen dürft wenn ihr einen Fachmann an der Hand habt. Muss am Ende nur fachmännisch ausgeführt sein. Und immerhin hat euch ja das Tiebauamt gesagt, dass eine Baustraße für den Gehweg nicht erforderlich sei.

    So, dann bin ich mal gespannt wann ihr einen Termin für die Hauslieferung bekommt und drücke euch die Daumen, dass es nicht mehr lange dauert. Wobei ja jetzt auch so die Urlaubszeit überall ist. Da könnte es vielleicht auch etwas länger dauern. Glaube dass auch die Bauleute ganz schön ausgelastet sind im Moment.

    Liebe Grüße,
    Rico

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s