M(ein) Plädoyer für den Weißdorn

Zu Anfang muss ich euch etwas gestehen: Mein Haus hat mein komplettes Baubudget gefressen, keinen Cent hatte ich für die Gestaltung des Gartens übrig. Kein GaLa-Bauer hat meinen Garten je betreten, das meiste was in meinem Garten grünt, kommt aus dem aufgelösten Garten meiner Eltern, die kurz nach meinem Einzug umgezogen sind und jetzt einen…

Der doppelte Bernd

Am 21. März war Baubeginn eines zweiten Bernds in unserer Straße! Meine zukünftigen Nachbarn haben sich in meinen Bernd verliebt und bauen nun einen eigenen in grau. Da war er noch schwarz, aber mittlerweile ist das Haus von außen fertig und ein weiteres, kleines Schmuckstück geworden. Bilder folgen sobald ich die Erlaubnis der Hausbesitzer habe….

Schneeweißchen und Schwedenrot…

…passen ganz hervorragend zueinander. Der Winter hat uns in diesem Jahr fest im Griff und ich liebe es, unser Haus im Schnee zu fotografieren. Die Bilder sind am letzten Dienstag um halb acht morgens entstanden, als ich den Gehweg vom Schnee befreit habe: Die Weißdornhecke hebt sich im Schnee gut ab und man kann ihren…

Die Terrasse ist fertig!

Wenn ich schon dabei bin, dann schicke ich auch gleich ein paar Bilder nach, die Euch zeigen, wie es um mein Haus herum aussieht. Wir waren den ganzen Sommer so fleißig, dass ich nun eine handfeste Entzündung in beiden Ellbogen habe. Ich finde aber, dass es sich gelohnt hat. Nun lasse ich den Garten ruhen…

Gartenhütte, Teil 1 – Das Fundament

Leider hat uns das Wetter in den letzten Wochen oft einen Strich durch die Rechnung gemacht und wir kamen nicht so gut voran, wie es vorgesehen war. Mein Grundstück glich einer Seenlandschaft       Immerhin ist es so aber auch schön grün und wenn jetzt noch ein wenig Sonne auf die Pflanzen scheint, wird die…

Die Baugenehmigung…

ist noch nicht da. Aber mein Bauleiter, der Herr Joppa, ist auch noch bis 25. Juni in Urlaub, also mache ich mir keinen Stress. Immerhin hat sich heute der Elektriker gemeldet und hat mich darauf hingewiesen, dass der Baustromkasten, wenn ich ihn über ihn beziehe, viel zu teuer wird, denn er sitzt ja in Berlin!…

Wieder ein paar Haken gesetzt!

Gestern kam ein Brief von der Firma Akost mit den geänderten Plänen für unser Haus. Ich hatte mich ja vor knapp zwei Wochen nun doch noch für ein zweites Küchenfenster entschieden: Jetzt ist das Fenster genau 60 cm breit und passt perfekt über die Theke meiner Küche. Meine Tochter hat schon Dekoideen – Lichterkette, Kerzen,…

Die Spannung steigt… und meine Nervosität auch!

Kennt Ihr das? Das Bestellprotokoll naht und die Nervosität der Bauherren steigt? Gestern Abend habe ich tatsächlich noch zwei Dinge an meinem Haus geändert, die für den Bauantrag natürlich nicht relevant sind, aber mich doch ruhig schlafen ließen. In der Nacht zuvor hat mich das nämlich ein paar Stunden gekostet… Meine Küche hatte bisher nur…

Die Definition von Geduld

Und wieder warten wir, alles zieht sich, es geht nicht weiter und wer macht plötzlich Druck? Die DSL, man glaubt es kaum… Liebe Banker, habt Geduld oder wendet Euch an mich, wenn Ihr nicht weiter wisst. ich habe schließlich von Euch gelernt, was es heißt geduldig zu sein. Im Duden steht unter Geduld: Ausdauer im…

Sonnenkinder

So sieht unser Grundstück bei Sonnenschein aus. Die Schatten sind noch sehr lang und trotzdem kann man schon erkennen, dass unser Vorgarten selbst an einem Winternachmittag noch schön viel Sonne abbekommt. Die Bilder wurden am Freitag am späten Nachmittag aufgenommen (Danke, Mama!)

Es geht doch nicht weiter…

Heute wollte ich den Auftrag für das Bodengutachten ausfüllen und stolperte über die Frage „Sind die Erschließungsarbeiten abgeschlossen“? Mhh…gute Frage, ich weiß es nicht. Seit Wochen sprudelt Grundwasser aus den Rohren, die Absenkung ist noch immer nicht abgeschlossen. Heute erfuhr ich von meiner Schwester, dass wieder gebaggert wird. Keine Ahnung was da los ist! Aber…

Die Rechnungen kommen!

Vorgestern die (zweite) Rechnung des Notars und heute die erste Abschlagszahlung für unser Haus von der Firma Akost – mit der Provision für den Makler sind nun schon 15 000 € weg. Über die Notarkosten ärgere ich mich ein wenig. Durch das viele Hin und Her mit dem Grundstückskauf bleibe ich nun erneut auf Kosten…