Sie sind wieder da!!!

Gestern Vormittag kam der liebe Stefan von Akost auf der Rückfahrt von einer Baustelle in Villingen-Schwenningen vorbei und hat meine Sprossen angebracht – nach acht langen Monaten sind meine Fenster nun wieder besprosst! Als ich von der Schule nach Hause kam, hatte ich fast Tränen in den Augen vor Glück! Es ist einfach so ein wunderbarer Anblick 🙂 Offensichtlich sind die Norweger nicht die schnellsten und so kamen meine Fensterkreuze erst kurz vor Weihnachten bei Akost an.

Seit einiger Zeit sind die Fensterkreuze bei den Akost-Häusern nicht mehr aus Holz, sondern aus Aluminium, auch beim Haus meiner Nachbarn. Da kann dann kein Lack mehr abplatzen und es können auch keine Abdrücke durch die Haltegurte entstehen (was leider bei meinen Sprossen an der Terrassentür der Fall ist). Trotzdem bin ich froh, dass bei meinem Holzhaus auch die Fenster komplett aus Holz sind.

 

IMG_0131

 

Leider ist die Heizungssache, die ja nun noch aussteht, nicht so einfach. Das liegt nun aber nicht so sehr an Akost als tatsächlich am miesen Kundendienst der Firma Smartheat. Aber das ist eine andere Geschichte, die ich hier bald erzählen werde.

Habt ein schönes Wochenende und bis bald, Eure Heike

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s