Ablenkungsmanöver

So langsam werde ich nervös… Seit Tagen warte ich nun schon wieder auf die Zusage der Bank, am Dienstag ist der dritte und letzte Notartermin. Wenn ich den nicht einhalten kann, das hat der jetzige Besitzer des Grundstücks sehr deutlich gemacht, dann platzt der Grundstückskauf und ich kann wieder von vorne beginnen. Ich ärgere mich über das Verhalten der Bank, anscheinend hängt alles an einer Person, die nun schon seit über einer Woche krank ist. Das kann doch nicht sein! Ein kleiner Hoffnungsschimmer kam wie immer von meinem Finanzberater, der mir heute schrieb, dass die Bank morgen die Zusage machen würde.

Ich beschäftige mich darum mit meiner neuen Photosoftware und bastele ein wenig herum, um mich abzulenken. Das ist dabei herausgekommen:

cropped-advent.jpg

Aber jetzt wartet noch eine Ablenkung auf mich: ein Korb voller Bügelwäsche 😉

Bis morgen mit hoffentlich guten Nachrichten, Heike

Advertisements

2 Gedanken zu “Ablenkungsmanöver

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s