Und dabei wollte ich doch nie…

Ja, ja, nun ist es also echt so gekommen… Ich habe mich immer ein wenig geärgert über die Blogs, die nach dem Einzug so ein stiefmütterliches Dasein fristen mussten. Das würde es bei mir nicht geben – auf gar keinen Fall! Aber da musste ich wohl auch dazulernen. Klar, die Bauphase ist stressig und anstrengend,…

Heckenvorbereitung

Gestern war „Garten“tag. So richtig Garten kann man unsere braune Wildnis natürlich noch nicht nennen, aber die ersten Spatenstiche sind getan. Lange habe ich überlegt, welche Hecke ich vor dem Haus setzen möchte. Es sollte ein heimisches, ungiftiges Gehölz sein, auch im Winter noch hübsch aussehen, und am besten noch Nahrung für Insekten und Vögel…

Innenansichten

Meine Schwester hat mir gerade ein paar schöne Bilder auf den Computer geladen, die sie kurz nach dem Einzug gemacht hat. So könnt Ihr Euch zumindest mal ein Bild vom Innenleben des roten Hauses machen:   Klar, die Bilder sind noch weihnachtlich und das Rot macht langsam helleren Farben Platz, aber so sieht es aus…

Winter im roten Haus

Seit vier Wochen wohnen wir nun im roten Haus und es kommt uns schon wie eine Ewigkeit vor, denn in den vergangenen vier Wochen ist viel geschehen. Am ersten Alltagsmorgen nach dem Umzug hatten wir auf dem Weg in die Schule bei Dunkelheit und miesem Wetter einen Autounfall, der zwar zunächst schlimm aussah, sich dann…

Geschafft – der Julenissen kommt ins Norwegerhaus!

Liebe Leserinnen und Leser meines Blogs, liebe Bauherren, wir wünschen Euch von Herzen ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins Neue Jahr! Liebe Grüße von Heike, Carlota und Maximilian   PS. Wir haben den Umzug hinter uns. Es fehlen noch ein paar Dinge (auch die Telekom hat uns versetzt), darum lest ihr…

15. Bauwoche – Anpassungen und Endspurt

Heute haben wir das Aufheizprogramm angepasst. Ursprünglich war vorgesehen, dass die Heizung alle 19 Stunden um ein Grad erhöht wird. Dann würden wir aber in drei Wochen noch heizen… Keine Chance also. Gut, dass unser Bauleiter sich kundig gemacht hat und wir nun alle 10 Stunden um 4 Grad erhöhen. An dieser Stelle vielen Dank…

Ich habe da mal eine Frage…

Womit habt Ihr eigentlich Deckenleuchten angebracht? Klappdübel? Hohlraumdübel mit Haken? Freue mich über Eure Kommentare! Liebe Grüße, Heike

Tag 75 bis 78 – Es wird warm und weihnachtlich

Heute morgen kam der Techniker und hat unsere Wärmepumpe in Betrieb genommen. Jetzt sollte es also bald schön warm werden im roten Haus. Am Wochenende haben wir nochmal ordentlich was weggeschafft. Meine Mutter und Georgia haben im Badezimmer die Wände, die befliest werden, zweimal mit einer Flüssigdichtfolie gestrichen:   Wir mussten ein wenig umdisponieren und…

Tag 74 – Neuberechnung der Route

Heute Nachmittag kam der erlösende Anruf von Frau Hendes – meine Heizung wird am 30.11. um 15 Uhr in Betrieb genommen. Das ist fünf Tage später als gedacht, aber es ist gerade noch okay…Danke an alle, die sich dafür eingesetzt haben, dass nun doch noch alles gut wurde. Vor allem an Herrn Wimmer, der, informiert…

Tag 73 – Ohne Worte aber mit Wut im Bauch

Heute Mittag haben sich Christian und Frank und Herr Nawrotzki verabschiedet. Wir haben nun also Licht und Strom aus der Steckdose, das ist schon echt luxuriös 😉 Auch der Wasserversorger kam heute morgen und hat die Wasseruhr in den Zählerschacht gesetzt. Trotzdem läuft die Heizung nach wie vor nicht… Es ist echt zum Verzweifeln. Keiner…

Tag 71 und 72 – SmartHeat ist so gar nicht smart…

Seit gestern sind die Installateure und der Elektriker im Haus. Was den Strom angeht, läuft bisher alles ziemlich rund. Heute kam der Mitarbeiter des E-Werks und hat den Baustromkasten abgeklemmt und den Zähler in meinem HWR montiert. Wenn alles gut geht, haben wir also ab morgen Licht im Haus! Leider haben die Installateure nicht soviel…

Tag 64 bis 70 – Tafelfarbe, Wandverkleidung und Laminat

Wir haben in den letzten Tagen weiter gestrichen und viel Acryl in die Fugen rund um Fenster- und Türrahmen und Zierleisten gespritzt. Die Wand zur Speisekammer ist nun das zweite Mal mit Tafelfarbe gestrichen – noch 72 Stunden, dann kann die Wand beschreiben.     Die übrigen Wände der Küche sind mit Holz verkleidet und…